Liebeskummer Rezepte: Sommersalat

Schnell und supergesund 

Liebeskummer Rezepte: Sommersalat

Sommersalate sind nicht nur für den Sommer. Dieser Salat schmeckt immer und tut gut! Braten Sie sich gern Huhn oder Rind dazu – oder auch Tofu. Schmeckt!

Liebeskummer Rezepte: Sommersalat – der schmeckt das ganze Jahr

Zugegen, bei Sommersalat klickt man im Herbst, Winter oder Frühling gern weiter. Aber dieser Salat schmeckt das ganze Jahr und tut immer gut! Und wenn Sie ihn so ganz ohne Fleisch nicht mögen, braten Sie sich gern ein Stück Huhn oder Rind dazu – oder auch Tofu. Auch das schmeckt lecker! Oder eben einfach ein paat kleine Kugel-Mozarella hinzugeben. Dieser Salat macht Laune und hilft im Kummer – und jedes Blatt das Sie mümmeln, lässt Sie besser fühlen, lassen Sie es nur zu! Sommersalte schmecken IMMER! Versprochen!

Der Salat:

Für 4 Personen (als Vorspeise)

750 g verschiedene Blatt-Salate (in kleinen Blättern): Rukola, Feldsalat, Portulak, junger Spinat,
Kräuter Ihrer Wahl
250 g braune Champignon
200 g Cherry Tomaten
100 g Parmesan zum Drüberhobeln

Salate putzen, waschen und kleinzupfen (daher nehm ich keine großen Blattsalate sondern eher die kleinen, das wirkt schöner. Sie können aber jeder Sorte nehmen, die Ihnen schmeckt!).

Champignons abbürsten (Nicht mit Wasser abwaschen!) und in dünnen Scheiben schneiden, Cocktail- oder Cherry-Tomaten waschen und halbieren und alles in einer Schüssel vermischen.

Die Sauce:

4 Eßlöffel weißen Balsamico-Essig
2 Eßlöffel Olivenöl
2 Eßlöffel Wasser (mir oder ohne Sprudel)
etwas Zitronensaft (ca 1-2 Teelöffel)
Salz, Pfeffer
einen halben Teelöffel Senf
einen halben Teelöfel Marmelade (was sie da haben, sonst Honig)

Alles gut in einem Glas oder einer Schüssel vermischen!

Den Salat auf Teller geben, so das von jeder Zutat ausreichend viel auf einem Teller ist.

Sauce mit einem Eßlöffel drübergeben (das Ganze nicht mehr auf dem Teller vermengen). Dann den Parmesan drüberhoben (z.B. mit einem Sparschäler). Fertig!

Und wenn Sie ein bisschen mehr Zutaten mögen, könne Sie auch Tofu, Huhn, Rind (jewiels 100 g als Vorspeise) anbraten und drübergeben. Oder Mozarella, da dann etwa 75 g pro Person (oder Sie nehmen die kleinen Kugeln und dann so 5-6 pro Teller).

Und auch Kräuter aller Art (Basilikum, Minze, Pertersilie, Thymian) passen gut zum Salat. Probieren Sie aus, was Ihnen schmeckt! Sie werden viel entdecken! Und das Wichtigste: Sie tun grad was für SICH! Glückwunsch!

Guten Appetit!

Unsere weiteren Rezepte:

Zahlreiche weitere Rezepte für Herz und Seele – und natürlich für den Gaumen haben wir für Sie hier zusammengestellt. Ob Plätzchen, Salate, Hauptgerichte oder Chutneys. Wir denken, hier ist für jeden was dabei! Zur Rezeptübersicht




Schreib einen Kommentar