Liebeskummer Rezepte: Wirsing-Rouladen

Vegetarisch & Fein 

Liebeskummer Rezepte: Wirsing-Rouladen

Oma’s Leibspeise wird einmal etwas anders zubereitet – und damit sicher auch zu einem Ihrer Highlights! Fein gewürzt sind sie eine Wohltat für die Sinne.

Wirsing-Rouladen mit Gemüse-Reisfüllung und Tomatensauce und Pilzen

Oma’s und Vater’s Leibspeise wird einmal etwas anders zubereitet – und damit ganz sicher zu einem Ihrer Highlights! Dieses Gericht ist eine Wohltat für die Sinne. Fein gewürzt ist es eine tolle vegetarische (wenn Sie den Parmesan weglassen auch vegane) Hauptspeise für die dunkleren Jahreszeiten und Sie werden merken. Es macht Spaß, sie zuzubereiten, es duftet herrlich und schmeckt einfach nur wunderbar.

Rezept für vier Personen

Für die Sauce:

1 Zwiebel
1 Knoblauzehe
Olivenöl
1 Dose gehackte Tomaten
Salz, Pfeffer und etwas Zucker
1 Eßlöffel Balsamico-Essig
1/2 Bund Frischer Basilikum
1 Knoblauchzehe
500 g  Pilze (Austernpilze oder Champignons)

Für die Rouladen:

1 Karotte
4 Mini-Paprika (versch. Farben)
1 Zwiebel
250 g roter Reis* (gibt’s im Bioladen)
500 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer
1 Kopf Wirsing (wir brauchen 4 große Blätter)
Küchengarn
ca 50 g Parmesankäse (gerieben oder am besten selbst reiben)

Und so geht’s:

Für die Sauce:

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. In Öl anbraten. Mit Tomatenstückchen ablöschen und 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Balsamico-Essig abschmecken.

Die Rouladen:

Karotte schälen, Paprika putzen und beides fein würfeln. Eine Zwiebel schälen und ebenfalls fein würfeln.Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin andünsten.

Den roten Reis zugeben und ebenfalls kruz anschwitzen. Mit Brühe ablöschen und ca 40 – 45 Minuten kochen, bis der Reis weich ist. Danach mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Curry und etwas Zucker würzen.

Ganz zum Schluß die Hälfte des feingeschnittenen Basilikum zur Sauce geben.

Wirsing putzen und 4 große Wirsingblätter aussuchen, lösen, den Struck flachschneiden und in kochendem Salzwasser 3 Minuten lang blanchieren. Dann sofort mit kaltem Wasser ablöschen und kurz beisiete legen.

Den Rest des Wirsings für ein anderes Rezept aufheben. Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und kleinschneiden. Auf den Wirsingblättern je 4 Eßlöffel Gemüse-Reis verteilen und in die Blätter einwickeln. Mit Küchengarn umwickeln.

Den übrigen Reis warmhalten. Rouladen in einer Pfanne von jeder Seite etwa vier Minuten rundherum anbraten, bis sie schön goldbraun sind.

Rouladen rausnehmen und ebnfalls warmstellen.

Nun die Pilze und Knoblauch in der Pfanne anbraten, salzen und pfeffern. Rouladen mit etwas Reis, Tomatensauce und Pilzen anrichten – mit Basilikum und Parmesan bestreuen.

Guten Apettit, genießen Sie’s!

Unsere weiteren Rezepte:

Zahlreiche weitere Rezepte für Herz und Seele – und natürlich für den Gaumen haben wir für Sie hier zusammengestellt. Ob Plätzchen, Salate, Hauptgerichte oder Chutneys. Wir denken, hier ist für jeden was dabei! Zur Rezeptübersicht

* Was ist Roter Reis:

Roter Reis stammt aus China und entsteht bei der Fermentation von weißem Reis mit dem Schimmelpilz Monascus purpureus und gilt als sehr gesund. Seit dem 16. Jahrhundert wird der Reis oder das reismehl in der traditionellen Medizin zur Behandlung von Herzbeschwerden verwendet. Er ist wirksam bei erhöhten Blutfettwerten, bei Bluthochdruck und Typ-2-Diabetes. Gut und gesund also!




Schreib einen Kommentar